Karate-Schule e.V. – Karatewelttreffen fällt aus

Der Verein “Karate-Schule Troisdorf e.V.” informiert über aktuelle in- und externe Veranstaltungs- und Termin-Veränderungen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Doch nach den Entscheidungen der Bundesregierung am 16. April ist es nun unumgänglich. Das für den 3. August bis zum 7. August geplante Karate-Welttreffen (Gasshuku) in Meppen, findet nicht statt. Dieses einmal jährlich in Deutschland angebotene Karate-Highlight wird erst wieder Mitte 2021 aktiviert.

Gleiches betrifft auch den Kata-Spezial-Lehrgang in Magdeburg. Geplant war er für den 21. Mai bis 24. Mai. Der Lehrgang findet nicht statt. Damit fällt auch eine zweite sportliche Karate-Großveranstaltung des Deutschen JKA-Karate Bundes e.V. der Corona-Pandemie zum Opfer.

Des Weiteren informiert der Deutsche JKA-Karate Bund e.V. (DJKB), dass alle bundesweit ausgeschriebenen Karate-Lehrgänge die beim DJKB bis zum Datum 31. August angemeldet sind, nicht stattfinden. In diesem Punkt können sich bei Bedarf Interessenten über die Webseite des Bundesverbandes DJKB im Genauen informieren.

Zusätzlich finden folgende markante Treffen und Meisterschaften nicht statt: Die Deutschen Meisterschaften am 2. Mai in Bochum. Die Jahreshauptversammlung des Deutschen JKA-Karate Bundes e.V. am 2. Mai in Bochum. Die JKA-Europa-Meisterschaft am 20. Juni in der Schweiz. Der Bundesjugendlehrgang vom 20. Juli bis zum 24. Juli. Die JKA-Karate Weltmeisterschaft in Tokio/Japan. Sie war geplant für den 22. Oktober bis zum 25. Oktober.

Über weitere Veränderungen hält der Verein Karate-Schule Troisdorf e.V. seine Mitglieder und die interessierte externe Öffentlichkeit kurzfristig, zuverlässig und aktuell auf dem neusten Stand.

Zu guter Letzt sei gesagt: Die Absagen der besonderen Karate-Events sind bedauerlich, haben sich doch die Veranstalter wie auch viele helfende Hände, zudem zahlreiche sportliche Akteure auf diese Events vorbereitet und gefreut. Jedoch ist dieser Weg der konsequenten Absage jeglicher Massenaktivitäten, vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Verantwortung, der einzig richtige. Es gilt jetzt, die Gesundheit der Menschen zu schützen. In diesem Sinne – bleiben auch Sie gesund.