Lehrgang in Münster

Colette und Andreas auf dem Lehrgang in MünsterIm April fand in Münster ein Lehrgang mit DJKB-Chiefinstructor Shihan H. Ochi, 9. Dan statt. Aus der Karate-Schule-Troisdorf machten sich Colette, Andreas und Stefan aus einer befreundeten Karate Schule am frühen Morgen auf den Weg, um an diesem Lehrgang teilzunehmen.

Es waren mehr als 350 Teilnehmer angereist, um sich den gewohnt hohe´n technischen Anforderungen zu stellen, die Shihan H. Ochi Sensei von allen Lehrgangsteilnehmer abverlangte. In zwei Gruppen wurden Karate Übungen trainiert. Zuerst die Farbgurte 9.KYU bis 5.KYU, danach die Karateka vom 4.KYU bis DAN (Schwarzgurte).

Es wurden KIHON Techniken für die jeweiligen Gürtelstufen, sowie verschieden anspruchsvolle Schlag und Tritt Kombinationen trainiert.

Neu auf diesem Lehrgang war das die Heiankatas (untere Katastufe) hier in Ura (Seitenverkehrt) gezeigt werden mussten.

Für die Teilnehmer eine besondere Herausforderung, diese Art Kata´s zu zeigen, wird in unserer Karate-Schule regelmäßig trainiert, somit hatten wir hier keine Schwierigkeiten.

Zum Schluss des Lehrgangs wurden dann Gürtelpüfungen für alle KYU, 1.Dan und 2.Dan abgehalten. Hier nahm Andreas Erwe an der Prüfung zum 1.Dan teil und hat diese mit Erfolg bestanden!

Der gesamte Vorstand, das Trainerteam sowie alle Mitglieder des Vereins gratulieren herzlich zur bestandenen Prüfung und freuen sich, einen weiteren DAN Träger im Verein zu haben.

Das könnte Dich auch interessieren …